Youtube Empfehlung: Benjamin Claussner

Benjamin Claussner ist ein Youtuber aus dem Schwarzwald der sich mit Bushcraft, Trekking Touren, Wildkräutern und noch einigem mehr an coolen Sachen befasst.

Seine euphorische Art und die enthuastische Herangehensweise machen seine Videos immer wieder zu einer Freude und da der gute Mann gelernter Koch ist, wird man auch noch mit leckeren Rezept Ideen versorgt.Aber auch spektakuläre Trekkingtouren wie dem Westweg Video-Tagebuch, bei dem er 120 Km bis in die Schweiz zurücklegt.

Benjamin betreibt auch einen eigenen Outdoor Shop und veranstaltet Trekkingtouren, hat einen eigenen Blog und ist auch viel auf Instagram aktiv. Wer schöne Landschaften, einen sehr fröhlichen Typ, den Schwarzwald, Outdoor Kochen, das sammeln von Kräutern, das trainieren von Bushcraft Techniken und viele andere Tips und Tricks rund um Ausrüstung und Lagerleben mag, dem sei Benjamin und seine anderen YouTube Kanäle Wanderfalke, Outdoor Ausrüstung TV und WildpflanzenTV wärmstens empfohlen.

Advertisements

Smartphonetarif Netzclub

Wer ein Smartphone besitzt, der wird feststellen, dass viele Optionen erst mit mobilem Internet Sinn machen. Sei es Whatsapp, Facebook oder Instagram, die meisten Apps brauchen um zu funktionieren einen Internetzugang. So gut wie alle Netzanbieter bieten ja schöne Prepaid Pakete an, bei denen man Telefon und Datenflats nach belieben buchen kann, was an sich ja ideal für Leute ist, die keinen festen Vertrag benötigen. Es geht aber in meinen Augen noch besser.

Und zwar mit dem Sponsored Surf-Basic Tarif von Netzclub. Hierbei handelt es sich um einen werbefinanzierten Prepaidtarif, bei dem man 100 MB Highspeed-Datenvolumen mit bis zu 7,2 Mbit/s gratis erhält und wenn die verbraucht sind, geht es danach gedrosselt mit bis zu 32 kbit/s genauso gratis weiter. Mit diesem Tarif mobiles Internet zu haben kostet wirklich 0,0 Cent.

Werbefinanziert heisst, dass man so ungefähr einmal im Monat eine SMS mit einem Werbeangebot erhält, die kann man aber einfach ignorieren und da sie recht selten sind, stören sie auch nicht weiter. Die Netzqualität ist in Stadtgebieten sehr gut, es wird das O² Netz genutzt. Ansonsten hat man die gleichen Kosten wie bei den meisten anderen Prepaidtarifen auch: 9 Cent/ Minute oder SMS, kann sich Zusatzpacks buchen und kann sein Guthaben auch einfach mit O² Karten aufladen.

Da man die Karte einfach umsonst im Internet bestellen kann, kommt man solange man nicht telefonieren muss, auf einen Null Euro Smartphone Tarif. Kann ich nur empfehlen.

Youtube Empfehlung: Zum goldenen V

Ich besitze keinen Fernseher. Ich finde Fernsehen ist mittlerweile überholt und auch das Programm der meisten Sender sagt mir wenig zu. Da ist mir zum Beispiel YouTube viel lieber. Und so kommt es, dass ich mir dachte ich starte meine erste Reihe in meinem Blog. Und zwar habe ich vor jede Woche eine YouTube Empfehlung zu geben. Den Anfang macht meine lieblings Moderatorin die hier ihre neue, eigene Sendung stattfinden lässt. Die gute Dame nennt sich VisaVie und ihre Sendung hat den klangvollen Namen Zum goldenen V.

Die Sendung ist eine Talkshow, es tritt ein Live Act auf und es gibt ein vom Gast gewähltes Thema. Da Visa Vie aus dem Hip Hop Bereich, sie war Interviewerin bei dem YouTubekanal 16Bars, kommt sind viele Gäste Rapper oder Musiker aber auch Leute wie Serdar Somuncu, Olli Schulz oder die Youtuber Y-Titty waren schon zu Gast. So unterschiedlich die Gäste, so unterschiedlich sind auch die Themen. So wird mit Jennifer Weist über freie Liebe und offene Beziehungen geredet, mit Alligatoah über Zeit philosophiert oder mit Serdar Somuncu über Angst gesprochen.
Nach VieJetzt, ist Zum goldenen V die zweite Talksendung mit Visa Vie auf Youtube, diesmal allerdings auf ihrem eigenen Kanal und sozusagen als Hauptberuf, da hoffe ich, dass uns das Format längere Zeit erhalten bleibt.

Für alle die nicht genug von Visa Vie bekommen können, gibt es noch die alten VieJetzt Folgen auf Youtube und jeden Mittwoch die Sendung Irgendwas mit Rap auf Radio Fritz, welche man auch im Internet streamen kann.

Sketch Toy

Mit Sketchtoy kann man Zeichnungen im Internet verschicken. Einfach mit der Maus malen und den Link per Email verschicken oder in den Sozialen Netzwerken teilen und der Betrachter sieht wie das Bild Strich für Strich entsteht.

Eine nette kleine Seite mit der man schön kreativ zum Beispiel Geburtstagsgrüße übermitteln kann. Wenn man künstlerisch begabter ist als ich. Hier mal ein Beispiel